SchmetterlingWillkommen auf der Homepage des Kleingartenvereins Spallart …

… auf diesen Seiten finden Sie wissenswertes über den Kleingartenverein, Infos für Mitglieder und Aktuelles rund um Haus und Garten.


Was tun gegen Schnecken?

Das Feuchte Wetter der letzen Wochen hat die Schnecken wieder zum Vorschein gebracht. Im Kampf gegen Schnecken sind wir für jedes brauchbare Mittel dankbar. Schneckenkorn ist zwar sehr effektiv aber nicht unumstritten.
Am besten hat sich der Schutz des heimischen Tigerschnegels bewährt. Er hält die Ausbreitung der eingeschleppten spanischen orange- bis rotbraunen Nacktschnecke in Grenzen. Sie ernähren sich von Pilzen, welken und abgestorbenen, selten auch von frischen Pflanzenteilen, sowie von Aas und räuberisch von anderen Nacktschnecken.

Der Tigerschnegel kann dabei Exemplare überwältigen, die ebenso groß sind wie er selbst. Weil Schnegel, unabhängig von ihrer Größe, die Eier anderer Schnecken und deren Nachkommen fressen, sind sie vor allem in Gemüsegärten als Nützlinge und nicht als Schädlinge anzusehen.